Philips HD7854 im Test
Geschmack93%
Reinigung90%
Ausstattung94%
Bedienung91%
Design/Verarbeitung92%
Preis-/Leistung92%
92%Gesamtwertung
Philips HD7854 Senseo im Test: Lesen Sie hier den Testbericht zur Philips HD7854 Latte Select und vergleichen sie sie mit anderen Kaffeepadmaschinen.

Philips HD7854 Senseo Latte Select

Die Kaffeepadmaschine HD7854 ist eines der Topmodelle in der Produktpalette von Philips Senseo. Zwar gibt es Geräte mit höherer Modellnummer, aber solche Bezeichnungen müssen ja nicht immer etwas bedeuten. Die HD7854 Latte Select hat jedenfalls alles was man von einer modernen Kaffeepadmaschine erwarten kann und darüber hinaus sogar noch etwas mehr. Das alles muss mit einem – für eine Padmaschine – recht stolzen Preis von rund 130 Euro auch bezahlt werden, aber die Senseo ist das Geld tatsächlich wert. Lesen Sie in unserem Test womit die HD7854 überzeugen kann und wo sie kleinere Schwächen offenbart.

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon checken und bis zu 35% Rabatt sichern

Die Ausstattung

Die meisten Padmaschinen verfügen über eine eher rudimentäre Ausstattung. Klappe auf, Kaffeepad rein, Klappe zu, Knopf drücken, fertig. So oder so ähnlich sehen die Möglichkeiten aus, die viele Modelle bieten. Bei die Philips HD7854 handelt es sich da im Vergleich fast um ein Ausstattungswunder. So kann man beispielsweise die Kaffeestärke in 3 Stufen einstellen und auch bei der Menge zwischen einer oder zwei Tassen wählen. Außerdem kann die HD7854 nicht nur Kaffee, sondern auch Milchkaffeevarianten auf Knopfdruck ausgeben. Zwischen Latte Macchiato, Cappuccino und Café Latte kann am Bedienfeld auf der Oberseite der Maschine gewählt werden. Das ermöglicht der integrierte Milchaufschäumer.

Ein höhenverstellbares Abstellgitter erlaubt die problemlose Nutzung verschieden hoher Gläser und Tassen. Außerdem gibt eine kleine LED Auskunft über den Reinigungsbedarf des Geräts. Die leuchtet wenn eine Entkalkung nötig ist und sorgt so für eine längere Lebensdauer. Der Wasserbehälter ist mit 1,2 Liter Fassungsvermögen ausreichend dimensioniert, nur der Milchbehälter könnte etwas größer sein. Die Milch reicht lediglich für einen Latte Macchiatto, einen Café Latte oder maximal zwei Cappuccino.

Testergebnis – kaum Schwächen, aber eine Menge Stärken!

Die Bedienung ist, wie von Senseo gewohnt, denkbar einfach gestaltet. Nach dem Einschalten blinkt eine kleine LED und der Aufwärmvorgang startet direkt. Sobald dieser abgeschlossen und die Kaffeemaschine betriebsbereit ist, leuchten die LEDs konstant. Dann muss lediglich das gewünschte Getränk gewählt werden, ein Kaffeepad in die Halterung gelegt werden und auf Knopfdruck beginnt der Brühvorgang. Viel mehr gibt es tatsächlich nicht zu beachten, den Rest erledigt die Maschine.

Vor allem Freunde von Milchkaffeevarianten werden den integrierten Milchaufschäumer zu schätzen wissen. Der überzeugt durch richtig guten Milchschaum und das vollautomatisch auf Knopfdruck. Einziger Kritikpunkt hier ist der recht kleine Milchbehälter. Wenn Sie beispielsweise mehrere Latte Macchiatto hintereinander zubereiten möchten, ist es schon recht umständlich, da nach jedem Getränk der Behälter entfernt, nachgefüllt und wieder eingesetzt werden muss. Das ist aber verschmerzbar, gerade wenn man das Gerät im Alltag nur alleine oder zu zweit nutzt.

Die Reinigung und Wartung des Gerätes geht ebenfalls leicht von der Hand. Die herausnehmbaren Teile sind allesamt spülmaschinenfest, können aber auch einfach unter dem Wasserhahn gereinigt werden. Die Abtropfschale sollte ebenfalls regelmäßig gereinigt werden, um Schimmelbildung vorzubeugen. Lediglich der Milchaufschäumer ist etwas wartungsintensiver. Diesen sollte man nach jeder Nutzung mit Wasser spülen. Entweder über die integrierte Clean-Funktion, oder aber ebenfalls einfach unter dem Wasserhahn. Unter dem Strich bietet die Philips HD7854 aber trotzdem die unkomplizierteste Möglichkeit zu Hause richtig gute Milchkaffeevarianten auf Knopfdruck zuzubereiten.

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon checken und bis zu 35% Rabatt sichern

Testfazit – die Referenz für Milchvarianten

Wenn Sie regelmäßig Cappuccino oder andere Milchkaffeevarianten trinken und die hohen Anschaffungskosten und den Wartungsaufwand eines Kaffeevollautomaten scheuen, könnte die Philips HD7854 genau das Richtige sein! Sie überzeugt im Test durch tollen Milchschaum auf Knopfdruck und ist damit sehr flexibel. Der Testsieger!

Vergleichen Sie die Philips HD7854 mit anderen Geräten in unserem Kaffeepadmaschinen Vergleichstest.